Individualreisen für anspruchsvolle Weltentdecker

TAKE OFF Erlebnisreisen präsentiert neues Kreuzfahrt-Angebot
Individualreisen für anspruchsvolle Weltentdecker
Was haben „Wali Kukula“ und „Wattalapam“ mit Reiselust zu tun? Dieses und weitere Geheimnisse lüftet das Team von TAKE OFF Erlebnisreisen vom 4. bis 6. November auf der ReiseLust in der Messe Bremen. Zum neunten Mal in Folge ist der Veranstalter von Fern- und Erlebnisreisen auf der Reisemesse vertreten und präsentiert in diesem Jahr fünf druckfrische Kataloge für die Reisesaison 2017.

Neu im Programm: Erlebniskreuzfahrten. Mit 31 verschiedenen Angeboten in den Themenbereichen „Faszination Eis“, „Flüsse und Seen“ und „Inselträume“ lässt TAKE OFF Erlebnisreisen das Seefahrer-Herz höher schlagen – fernab von Massentourismus und Kreuzfahrt-Klischees. Zum Beispiel bei einer Exkursion zum Kap Hoorn während der Patagonien-Kreuzfahrt oder einer Oldtimerfahrt durch Havanna auf einer Schiffsreise rund um Kuba. „Bei der Auswahl unserer Partner haben wir darauf geachtet, dass wir unserer Philosophie treu bleiben und den Ansprüchen unserer Kunden nach Individualität und Nachhaltigkeit bei gleichzeitig hoher Qualität gerecht werden“, erklärt Jürgen L.E. Janßen, Geschäftsführer von TAKE OFF Erlebnisreisen, und ergänzt: „daher haben wir ausschließlich Schiffe im Programm, die die verletzlichen Ökosysteme nicht mit Schweröl belasten und eine Kapazität von maximal 400 Passagieren nicht übersteigen“.

Das diesjährige Partnerland der Messe ist Sri Lanka. Der kleine Inselstaat im indischen Ozean, der etwa die Größe von Bayern hat, war eines der ersten Zielgebiete im Portfolio von TAKE OFF Erlebnisreisen und ist nach wie vor sehr gefragt bei Kunden. „Wer an Sri Lanka denkt, denkt zunächst an palmengesäumte Traumstrände, gute Hotels und vielleicht noch an die Felsenfestung von Sigiriya, dabei bietet das exotische Eiland weitaus mehr“, weiß Carmen Wolf, Sri-Lanka-Expertin bei TAKE OFF Erlebnisreisen.

Der Hamburger Spezialreiseveranstalter nimmt Erlebnishungrige mit auf Rundreisen abseits ausgetretener Touristenpfade. In Kleingruppen von bis zu zwölf Personen, oder ganz individuell mit eigenem Chauffeur lernen Reisende das authentische Sri Lanka kennen. „Kunden, die sich für TAKE OFF Erlebnisreisen entscheiden, wollen nicht nur Urlaub machen, sondern ihren Horizont erweitern. Sie suchen die kleinen Geheimnisse, die sich nur demjenigen offenbaren, der sich auf die Sprache, die Kultur und die Menschen vor Ort einlässt“, verrät Carmen Wolf abschließend. Zu diesen Besonderheiten gehören auch die landestypischen „Wali Kukula“ und „Wattalapam“. Wenn Urlauber schon vor ihrer Sri-Lanka-Reise wissen möchten, was es damit auf sich hat, können sie auf der ReiseLust in Bremen den Stand D53 in Halle 4 besuchen. Es erwartet sie ein ganz besonderes Messeangebot.
auf-kap-hoorn_partner

Kap Hoorn

chicas-in-cartagena_partner

Cartagena in Kolumbien

indigena-am-atitlan-see_partner

Indigena