SE-Tours präsentiert neue Flussreisen – mit und ohne Rad

SE-Tours stellt auf der ReiseLust Bremen die Neuheiten seines Rad- und Schiffsreisenprogramms 2020 vor. Ob allein, zu zweit, in der Gruppe, mit oder ohne Fahrradbegleitung: Mit dem erfahrenen Flussreisen-Experten aus Bremerhaven lernen Aktivurlauber und Genießer zu jeder Jahreszeit die schönsten Ziele Europas kennen. Neue Schiffe und Routen ergänzen in der kommenden Saison die ohnehin bemerkenswert große Reiseauswahl. Messebesucher erhalten vor Ort fachkundige Beratung und attraktive Preisvorteile.

Bereits seit über 25 Jahren entdecken Urlauber bei SE-Tours ihren idealen Urlaub auf dem Fluss. Zur ReiseLust Bremen laden zwei Jahreskataloge in neuem Design dazu ein. Im Mittelpunkt des Reiseprogramms „Rad&Schiff“ stehen die Neuheiten für 2020. Rad- und Schiffsreisen von und mit SE-Tours, das bedeutet dank 25-jähriger Erfahrung eine perfekte Routenplanung. Individuell oder in geführten Gruppen sind Aktivurlauber vor Ort in Begleitung ausgesuchter Fluss- oder Segelschiffe auf ausgesuchten Radwegen unterwegs. Zum Beispiel beim „Fietsen“ im wunderschönen Flandern zwischen Brügge und Brüssel oder Amsterdam und Brügge. Hier kreuzt die familiäre MS Mecklenburg für acht Tage von Mai bis August. Die MS Olympia und der romantische Rhein empfehlen sich ebenfalls als ideales Paar für Radreisende: ab Köln bis Rotterdam oder Mainz sowie ab Mainz bis Straßburg sorgen attraktive Radwege und Sehenswürdigkeiten für tägliche Abwechslung. Frisch renoviert und mit verändertem Streckenverlauf wird die MS Marylou zur Neuentdeckung: mit ihrer beliebten „Berlin City Cruise“ durch Berlin und den Spreewald. Die MS Marylou ist der Geheimtipp für Stadtentdecker, die mit ihr eine ganz neue Sicht auf die Hauptstadt „erfahren“. Messebesucher lernen außerdem die MS La Belle Fleur kennen, die erstmals auf der Route Bamberg bis Regensburg und zurück im Einsatz sein wird. Diese Radkreuzfahrt bietet in traumhafter Landschaft spannende Städteerlebnisse in einer kulturhistorisch einzigartigen Region.

Neben den Schiffsreisen mit Rad bietet SE-Tours ein umfangreiches Programm klassischer Flusskreuzfahrten. Diese Urlaubsform ist wie eine komfortable Städtereise und wird immer beliebter. 2020 ist die MS SE-Manon ein Neuzugang in der bewährten Schiffsflotte. Ab März kreuzt sie exklusiv unter der Regie von SE-Tours. Ihre Reiseziele sind Holland und Belgien, der Rhein zwischen Amsterdam und Basel, der kulturreiche Main-Donau-Kanal und natürlich die wunderschöne Donau. Auch der Ausblick auf den Sommer 2021 lohnt sich. SE-Tours wird zum ersten Mail mit einem Schiffsneubau an den Start gehen und mit dem modernen 4-Sterne-plus-Schiff MS Albertina auf der Donau unterwegs sein. Moderne Kabinen mit französischen Balkonen und ein Wintergarten mit geselliger Heckbar bilden den Rahmen für genussvolle acht oder 14 Tage auf dem majestätischen Strom, der Europa verbindet.

Eine individuelle Reiseberatung zu den aktuellen Katalogen sowie ein attraktiver Messerabatt von 10 Prozent machen den Besuch auf der ReiseLust zum lohnenden Erlebnis. Das SE-Tours-Team freut sich auf viele Interessierte am Stand 4 D 10.

www.se-tours.de

Pressekontakt: Jörg Gövert Telefon 0471 / 48 38 8-15 joerg.goevert@se-tours.de

SE-Tours GmbH_Programm_Reiselust 2019_final

Druckversion Pressemitteilung

MS SE-MANON

Fotocopyright: SE-Tours GmbH