Presse

Herzlich willkommen im Pressebereich!

PRESSEMITTEILUNGEN

  • ReiseLust | 07.09.2022

    Die Liebe und die Wanderfreuden

    „Leises Sehnen, stolzes Hoffen“: Bis ins 20. Jahrhundert war der „Trompeter von Säkkingen“ von Viktor Scheffel ein vielgelesenes Werk. Das Versepos beschreibt die Liebesgeschichte zwischen dem bürgerlichen Franz Werner ...

    Mehr erfahren

    Auf der Urlaubsmesse ReiseLust spielt der deutschsprachige Raum eine Hauptrolle

    „Leises Sehnen, stolzes Hoffen“: Bis ins 20. Jahrhundert war der „Trompeter von Säkkingen“ von Viktor Scheffel ein vielgelesenes Werk. Das Versepos beschreibt die Liebesgeschichte zwischen dem bürgerlichen Franz Werner und der adeligen Margaretha und beruht auf einer wahren Begebenheit. Interessierte begegnen ihr in Bad Säckingen am Hochrhein auf Schritt und Tritt. Einen ersten Eindruck von dem romantischen Städtchen bekommen Reiselustige auf der Urlaubsmesse ReiseLust in der Halle 4 der MESSE BREMEN von Freitag bis Sonntag, 4. bis 6. November.

    Auf der Messe wird sich aber auch viel Fachpublikum umsehen. Der Bundesverband der Allianz Selbständiger Reiseunternehmen (asr) hält zum zweiten Mal parallel zur Messe seine Mitgliederversammlung in der Halle 4.1. ab. Man wolle den asr-Mitgliedern einen attraktiven Mehrwert bieten und die derzeitige Aufbruchstimmung in der Touristik unterstreichen, kommentiert der Verband. Bereichsleiterin Kerstin Renken von der MESSE BREMEN: „Wir freuen uns sehr über diese gute Werbung für Bremen und unser multifunktionales Gelände.“

    Unterwegs in Deutschland und bei den Nachbarn

    „Deutschland ist nach wie vor das liebste Reiseland der Deutschen, wie Umfragen belegen. Zugleich stehen die deutschsprachigen Nachbarländer hoch im Kurs“, sagt Ulrike Harth, Projektleiterin bei der MESSE BREMEN. In Bad Säckingen lassen sich diese Reiseziele mühelos verbinden: Über eine hölzerne Rhein-Brücke aus dem 16. Jahrhundert – längste überdachte Konstruktion ihrer Art in Europa – gelangen Besuchende trockenen Fußes in den Schweizer Kanton Aargau.

    Neben Bad Säckingen wollen mehr als 100 Aussteller:innen Lust machen aufs Reisen in die weite Welt und in der Heimat. Darunter sind zum ersten Mal die Lebenshilfe Bremen und Wilhelmshaven-Friesland. Beide Vereine stellen begleitete Reisen für Menschen mit Beeinträchtigung vor. „Die Teams von Lebenshilfe Tours arbeiten auf Hochtouren, damit die Kataloge für 2023 zur Messe präsentiert werden können“, berichtet Vivienne Duensing von der Lebenshilfe Bremen.

    Erst zum zweiten Mal ist das Oldenburger Münsterland in Bremen zu Gast. Radler finden hier schöne Touren, Abenteuerlustige können ein „Dausenpatent“ erwerben. Dafür müssen sie lernen, Torf zu stechen und zu ringen, das heißt den Torf zu Ringen aufzuschichten. Auch ist hier die kleinste Sprachinsel Europas zu finden: die Gemeinde Saterland. Mit Glück trifft man auf einen der noch rund 1.500 Menschen, die Saterfriesisch sprechen und sie ohne Stottern mit „Hatelk Wilkemen in Seelterlound!“ begrüßen können.

    Alpenfans finden erstmals in Bremen den Stand des Großarltals im Salzburger Land vor. Wanderfreund:innen können ihre Touren auf rund 40 bewirtschafteten Almen unterbrechen und den nur hier hergestellten Sauerkäse („Sauakas“) kosten. Zum Wandern lädt auch der nahe Nationalpark Hohe Tauern ein. Im größten Nationalpark Mitteleuropas imponieren neben dem Großglockner als höchstem Berg Österreichs auch 265 weitere Dreitausender. Im Winter haben es Skifahrer und Snowboarder nicht weit zur nächsten Piste und zum Snowpark für Kunststücke nach Skater-Manier.

    Mehrwert Messetrio

    Zeitgleich findet in der ÖVB-Arena und den Hallen 2 und 3 die Messe FISCH&FEINES für gutes Essen und Trinken mit dem zugehörigen CRAFT BEER EVENT statt. In den Hallen 5 und 6 präsentiert die CARAVAN Bremen Privathotels auf Rädern sowie Zelte.

    Tickets gelten für alle drei Messen. Online kosten sie ab Mitte September 11 Euro, ermäßigt 9,50 Euro. Wer sich Karten vor Ort besorgt, zahlt 13 Euro, ermäßigt 11,50 Euro. Freitag ab 15 Uhr kostet der Eintritt online 5 Euro, vor Ort 7 Euro.

    Mehr Infos: www.reiselust.de
    (3.625 Zeichen inkl. Leerzeichen)

    Bitte nehmen Sie die ReiseLust in Ihren Veranstaltungskalender auf:

     Datum:                                Freitag bis Sonntag, 4. bis 6. November 2022
    Öffnungszeiten:                  10 bis 18 Uhr
    Ort:                                        MESSE BREMEN, Hallen 4 und 5
    Preise:                                  Der Eintritt zur Messe kostet ab Mitte September online gebucht 11 Euro, ermäßig 9,50 Euro. Vor Ort bezahlen Besuchende 13 Euro, ermäßigt 11,50 Euro. Freitag ab 15 Uhr zahlen Interessierte online 5 Euro, vor Ort 7 Euro. Das Ticket gilt auch für die beiden parallel stattfindenden Messen FISCH&FEINES und CARAVAN Bremen.
    Mehr Infos:                         www.reiselust-bremen.de

    Über die ReiseLust
    Jeder, der hin und wieder einmal eine Luftveränderung braucht, ist auf der ReiseLust allerbestens aufgehoben. Die Messe bietet von der exklusiven Fernreise bis zum Tagesausflug in die Nachbarschaft so ziemlich alles für die Auszeit vom Alltag. Besucherinnen und Besucher können hier nicht nur träumen und mit dem Finger über die Landkarte fahren, sondern sich vor Ort von erfahrenen Expert:innen kompetent beraten lassen – und natürlich auch gleich buchen. Mancher kommt so schneller zum Ziel als über stundenlange Recherche im Internet.

    Schließen  


  • ReiseLust | 15.08.2022

    Die Welt entdecken in der MESSE Bremen

    „Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt – sieh sie dir an“, empfahl der Schriftsteller Kurt Tucholsky. Konkrete Vorschläge bekommen Interessierte von Freitag bis Sonntag, 4. bis 6. ...

    Mehr erfahren

    Urlaubshungrige erhalten auf der ReiseLust jede Menge Anregungen

    „Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt – sieh sie dir an“, empfahl der Schriftsteller Kurt Tucholsky. Konkrete Vorschläge bekommen Interessierte von Freitag bis Sonntag, 4. bis 6. November 2022, in der Messe Bremen: Dann öffnet die Urlaubsmesse ReiseLust ihre Pforten.

    Die Besucher können sich in den Hallen 4 und 5 bei mehr als 100 Reiseveranstaltern, Destinationen und Hotels informieren. „Und die Lust zu verreisen ist erneut gestiegen, wie die jüngste Tourismusanalyse der BAT-Stiftung für Zukunftsfragen ergeben hat“, sagt Ulrike Harth, Projektleiterin bei der Messe Bremen.

    Neu dabei ist unter anderem ein Vermieter von Feriendomizilen auf der Kanareninsel La Palma. Ein Reiseziel, das Naturfreunden auch nach dem Vulkanausbruch von 2021 viel zu bieten hat – zum Beispiel geführte Touren zu seinen Hinterlassenschaften. Erstmals lädt ein anderer Anbieter zum Mitsegeln in der türkischen Ägäis ein. Und litauische Touristiker rücken eine 52 Meter hohe Wanderdüne auf der Kuhrischen Nehrung ins rechte Licht sowie die Beliebtheit der Halbinsel bei Malern wie Max Pechstein, Schriftstellern wie Thomas Mann oder dem Psychotherapeuten Sigmund Freud.

    Offroad durch Namibia

    Große Präsenz zeigen Afrika-Reise-Veranstalter. Mit einem von ihnen geht es offroad durch das frühere Diamanten-Sperrgebiet von Namibia, mit einem anderen als Selbstfahrer durch Ruanda in Ostafrika. Intensiv wird auch die Begegnung mit dem hohen Norden, denn der Nordis Verlag widmet ihm erstmals in Bremen das Special SkandinavienWelt. Neben vielem anderen ist hier Aktivurlaub in Nordschweden zu entdecken, bei dem man ein Iglu baut und darin übernachtet, oder eine Island-Rundreise im Elektroauto. Der Inselstaat deckt seinen Strombedarf zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien.

    Partnerland der ReiseLust ist die USA, präsentiert vom Reiseveranstalter america unlimited. Auf der Sonderfläche machen etwa Vertreter des Bundesstaates Utah Lust auf dessen „Mighty Five“, majestätische Naturparks wie Arches oder den Bryce Canyon. Neu dabei sind unter anderem die Fünf-Sterne-Sandals-Resorts in der Karibik, die von Florida aus gut zu erreichen sind. St. Petersburg und Clearwater wiederum, im „Sunshine State“ gelegen, verfügen nicht nur über oft prämierte Strände, hier ist auch die weltgrößte Sammlung des Malers Salvatore Dalí zu Hause.

    Liebstes Reiseland der Deutschen ist nach wie vor – Deutschland, das mit vielen Regionen zwischen List und Oberstorf vertreten ist. Genauso präsent ist das deutschsprachige Ausland. Und überhaupt, es ist an diesem Wochenende jeweils von 10 bis 18 Uhr noch viel mehr zu erleben in der Messe Bremen: Zeitgleich finden die CARAVAN Bremen für mobile Urlaubsdomizile und die Genießermesse FISCH&FEINES statt.

    Das Messe-Trio hat die Hygiene stets im Blick

    Seit Beginn der Corona-Pandemie haben die Veranstalter die Hygienemaßnahmen erheblich verstärkt. Damit das Messe-Trio wirklich ein reines Vergnügen wird, bitten sie die Besucher zudem, stets Abstand zu anderen zu halten und sich gründlich die Hände zu waschen. Ob Anfang November weitergehende Schutzmaßnahmen gelten, ist aktuell nicht absehbar. „Wir stehen dazu in engem Austausch mit den Behörden“, sagt Bereichsleiterin Kerstin Renken von der Messe Bremen.

    Tickets gibt es ab Mitte September online unter www.reiselust-bremen.de. Hier kosten sie 11 Euro (ermäßigt 9,50). Vor Ort sind sie für 12 Euro (ermäßigt 10,50 Euro) zu haben. Freitagnachmittag ab 15 Uhr kostet der Eintritt online gebucht 5 Euro, vor Ort 6 Euro.

    Mehr Infos: www.reiselust-bremen.de

    (3.521 Zeichen inkl. Leerzeichen)

    Weitere Informationen für Redaktionen:

    Messe Bremen/M3B GmbH

    Imke Zimmermann

    Tel. 04 21 / 35 05 – 489

     

     

    Schließen  


  • ReiseLust | 09.11.2021

    Messe-Trio 2021: Alle Beteiligten sind hochzufrieden

    Großer Erfolg für die Bremer Messemacher: 29.778 Interessierte kamen am Wochenende in die Hallen der MESSE BREMEN, wo die Urlaubsmesse ReiseLust, die Genießermesse FISCH&FEINES (inklusive CRAFT ...

    Mehr erfahren

    Rund 30.000 Besucher.innen kamen zur ReiseLust, FISCH&FEINES und CARAVAN Bremen

    Großer Erfolg für die Bremer Messemacher: 29.778 Interessierte kamen am Wochenende in die Hallen der MESSE BREMEN, wo die Urlaubsmesse ReiseLust, die Genießermesse FISCH&FEINES (inklusive CRAFT BEER EVENT) und die CARAVAN Bremen unter 2G-Bedingungen stattfanden. Damit zählten die Veranstaltenden zwar gut 10.000 Menschen weniger als im Vor-Corona-Jahr 2019, angesichts der Umstände sind aber alle Beteiligten – MESSE BREMEN, die insgesamt 305 Ausstellende sowie Besucherinnen und Besucher – hochzufrieden.

    „Wie gut es lief, belegt nicht zuletzt die Tatsache, dass so mancher Stand auf der FISCH&FEINES schon am Sonntagmittag ,leergekauft‘ war“, sagt Claudia Nötzelmann, Bereichsleiterin Fachmessen bei der M3B GmbH, zu der auch die MESSE BREMEN gehört. „Auch das CRAFT BEER EVENT mit seinem Outdoor-Streetfood-Bereich war am Freitag und Samstag bis zum Feierabend um 22 Uhr gut besucht.“

    Kerstin Renken, Bereichsleiterin Publikumsmessen bei der M3B GmbH, ist mit dem Verlauf des Messetrios ebenfalls zufrieden: „Die Freude über den Restart der Messe war auf der ReiseLust überall deutlich zu spüren. Die Stände und die Vorträge waren gut besucht und nicht wenige Messegäste haben gleich vor Ort gebucht. Stark nachgefragt wurden übrigens nicht nur Ziele in Deutschland, sondern auch Fernreisen.“

    Auch im kommenden Jahr wird es das Messetrio geben, und zwar vom 4. bis 6. November 2022.

    Mehr Infos: www.reiselust-bremen.de, www.fisch-feines.de und www.caravan-bremen.de

    (1.385 Zeichen inkl. Leerzeichen)

     

    Weitere Informationen für die Redaktionen:

    MESSE BREMEN · M3B GmbH

    Christina Witte, T 0421 3505 – 455

    christina.witte@m3b-bremen.de

    www.messe-bremen.de

    Schließen  


  • ReiseLust | 05.11.2021

    Bilderdienst zur FISCH&FEINES, ReiseLust und CARAVAN Bremen 2021

    Liebe Kolleginnen und Kollegen, in der Messe Bremen hat am Freitag, 5. November 2021, das Messe-Trio für Genießer und Abenteuerlustige begonnen. Noch bis Sonntag, 7. November, können Besucherinnen und Besucher ...

    Mehr erfahren

    Erste Impressionen von dem Messe-Trio

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    in der Messe Bremen hat am Freitag, 5. November 2021, das Messe-Trio für Genießer und Abenteuerlustige begonnen. Noch bis Sonntag, 7. November, können Besucherinnen und Besucher bei der Genießermesse FISCH&FEINES, der Urlaubsmesse ReiseLust und der CARAVAN Bremen Entdeckungen machen. Über 300 Ausstellende stehen in allen verfügbaren Messehallen und auf einem Teil des Außengeländes bereit. Interessierte haben Gelegenheit, zu kosten und zu kaufen, zu stöbern und sich von Menschen beraten zu lassen, die sich richtig gut in ihrem Fachgebiet auskennen.

    Beigefügt finden Sie erste Impressionen von dem Messe-Trio.

    Weitere Informationen für die Redaktionen:
    Messe Bremen/M3B GmbH

    Christina Witte

    Tel. 04 21 / 35 05 – 455

    E-Mail: christina.witte@m3b-bremen.de; Internet: www.messe-bremen.de

     

    Schließen  


  • ReiseLust | 02.11.2021

    Inspiration, Genuss und Lebensfreude

        Bremen, 2. November 2021 · In der Messe Bremen brechen am kommenden Wochenende inspirierende, genussvolle Tage an, denn von Freitag bis Sonntag, 5. bis 7. November 2021, sind alle Messehallen und ein Teil des ...

    Mehr erfahren

    ReiseLust, FISCH&FEINES (inkl. CRAFT BEER EVENT) und CARAVAN Bremen starten am Wochenende

     

     

    Bremen, 2. November 2021 · In der Messe Bremen brechen am kommenden Wochenende inspirierende, genussvolle Tage an, denn von Freitag bis Sonntag, 5. bis 7. November 2021, sind alle Messehallen und ein Teil des Außengeländes belegt mit Veranstaltungen, die auf vielfältige Weise die Lebensgeister wecken: die Genießermesse FISCH&FEINES (nebst CRAFT BEER EVENT), die Urlaubsmesse ReiseLust und die CARAVAN Bremen.

     

    FISCH&FEINES: Hier gibt es einiges zu probieren

    „Bei der FISCH&FEINES finden Besucher in der ÖVB-Arena und in den Hallen 2 und 3 nachhaltig und überwiegend handwerklich hergestellte Produkte mit starkem regionalem Bezug“, sagt Claudia Nötzelmann, Bereichsleiterin Fachmessen bei der MESSE BREMEN. Der wichtigste Unterschied zu anderen Messen für Genießer sei, „dass alle Produkte vorab eine strenge Qualitätsprüfung durchlaufen haben“.

     

    Bereits zum siebten Mal ist Hans Joachim Kunkel von „Die Räucherei“ aus Klein Meckelsen dabei. Ihm gefällt vor allem „die Neugier und Aufgeschlossenheit des Publikums“ und er freut sich, dass seine erlesenen Räucherfischspezialitäten immer wieder so gut ankommen. Kein Wunder, schließlich sind die Fische, die Kunkel verarbeitet, allesamt aus nachhaltigen Quellen und zum Großteil bio-zertifiziert. „Und wir präsentieren beinahe jedes Jahr eine neue kreative Räucherfischdelikatesse!“ so der studierte Agrarökonom. Ein weiteres Erfolgsgeheimnis: die spezielle Räuchertechnik. „Nicht alle Stoffe, die im Rauch stecken, möchte man anschließend auch im Fisch vorfinden. Wir filtern daher Schadstoffe, wie beispielsweise Teer, Asche und die als krebserregend geltenden polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffe aus dem Rauch heraus und räuchern unsere Fische sozusagen in ,sauberem‘ Rauch“, erläutert Kunkel das von ihm seit 1997 eingesetzte Verfahren.

     

    Zum Programm der FISCH&FEINES gehört natürlich auch wieder das CRAFT BEER EVENT in der Halle 3, für das es Freitag und Samstag verlängerte Öffnungszeiten bis 22 Uhr und ein vergünstigtes Ticket gibt.

     

    ReiseLust: Einfach mal treiben lassen

    Wer sich nach Wochen und Monaten der „Reiseabstinenz“ mal wieder so richtig in Stimmung bringen möchte, der ist auf der ReiseLust goldrichtig. „Für ganz viele unserer Besucherinnen und Besucher ist es schon wie Urlaub, sich ohne festes Ziel einfach mal durch die Halle treiben zu lassen und die vielen Urlaubsinspirationen in sich aufzusaugen“, sagt Kerstin Renken, Bereichsleiterin Publikumsmessen bei der MESSE BREMEN. Dazu passt, dass „einfach mal treiben lassen“ auch ein echter Reisetrend geworden ist. Statt wie angewurzelt an einem Ort zu bleiben, schätzen immer mehr Menschen die Möglichkeit, von einem Platz zum nächsten zu radeln, zu wandern, zu fahren – oder auch zu schippern. Voll im Trend liegen nämlich Hausboote. „Auf so ein Hausboot passen locker acht Personen – da kann man super als Großfamilie oder Freundesclique ,anheuern‘ und ein paar wahlweise entschleunigte oder auch actionreiche Tage auf dem Wasser verbringen“, sagt Birthe Witte,

     

    Projektmanagerin Reise & Touristik beim ADAC Weser-Ems. Tolle Reviere gebe es laut Witte zu Hauf: „In Deutschland haben wir über 700 Kilometer befahrbare Wasserstraßen, zum Beispiel in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Hessen,

    Rheinland-Pfalz, Saarland und Sachsen-Anhalt. Aber auch die Niederlande sind mit ihren vielen Kanälen und hübschen Städtchen perfekt geeignet. Perfekte Hausboot-Reviere sind aber auch die Masurische Seenplatte in Polen oder der Shannon in Irland. Wer es garantiert wärmer möchte, nutzt den Canal du Midi in Südfrankreich.“ Fahren darf so ein großes Boot übrigens jeder, der eine etwa dreistündige Einweisung mitgemacht hat – und es sich zutraut.

     

    CARAVAN Bremen: Unterwegs mit „Zuhause“-Gefühl

    Nicht zuletzt dank Social Media ist Campen ein absoluter Megatrend – und die Corona-Pandemie hat diese Entwicklung nochmal zusätzlich befördert. Der Markt für fahrbare Behausungen boomt und davon profitiert beispielsweise auch die Syker Firma „Cultmobil“. Auf Basis der beliebten Bulli-Modelle T6 bzw. T6.1 baut das Team um Familie Otersen top ausgestattete Camper, die sich im Berufsleben ebenso nutzen lassen, wie im Alltag und auf Urlaubsreisen. „Unsere Fahrzeuge werden ganz individuell den jeweiligen Kundenwünschen angepasst. Dazu wir haben eine sehr große Auswahl an Zubehör, Dekoren, Stoffen und Bodenbelägen. Jeder Kunde bekommt sein individuelles Cultmobil und viele nutzen auch gerne das Angebot, ihren Camper individuell folieren zu lassen“, sagt Firmengründer Sven Otersen und erklärt weiter: „Die Ausbauzeit variiert je nach Ausstattung. Unter normalen Bedingungen, also wenn alle Materialien vor Ort sind, brauchen wir etwa vier Wochen. Im Moment haben wir allerdings mit Lieferschwierigkeiten zu kämpfen. Auf Markisen haben wir beispielsweise sagenhafte neun Monate gewartet.“

     

    Zusätzlich zu den Van-Ausbauten bietet Cultmobil einen Faltcaravan mit Doppelnutzen an sowie – ganz neu – einen Bike-Camper. Letzterer kann mit einem Dachzelt ergänzt und natürlich ebenfalls individuell konfiguriert werden. Der Bike-Camper wird auf der CARAVAN Bremen erstmals vorgestellt. „Wir tüfteln so lange bis wir die bestmögliche Lösung haben und am liebsten selbst sofort mit dem jeweiligen Gefährt losfahren wollen“, so Sven Otersen.

     

    Das diesjährige Messe-Trio findet unter 2G-Bedingungen statt. Das heißt, nur genesene und geimpfte Besucherinnen und Besucher erhalten Zutritt, beziehungsweise getestete Personen, die (ärztlich bescheinigt) keine Impfung erhalten dürfen. Es entfällt dadurch die Maskenpflicht. Eine Registrierung ist aber nach wie vor erforderlich, weshalb es in vielerlei Hinsicht ratsam ist, das Ticket vorab online unter www.messe-trio.de zu kaufen.

     

    (5.665 Zeichen inkl. Leerzeichen)

     

    INFO:
    Drei Messen – ein Preis!

    Das Online-Ticket, das zum Besuch aller drei Veranstaltungen berechtigt, kostet 10 Euro, ermäßigt 8,50 Euro und ist unter www.messe-trio.de zu bekommen sowie auch unter www.fisch-feines.de, www.reiselust-bremen.de oder www.caravan-bremen.de.
    Ebenfalls online gibt es für den Messe-Freitag ab 15 Uhr das Freitagnachmittagticket für 5 Euro.
    Das CRAFT BEER EVENT kann man am Freitag und Samstag jeweils ab 18 Uhr mit einem Abendticket für 5 Euro besuchen – auch dieses Ticket gibt es online. Es umfasst zwei Probierschlucke und verschafft Zutritt zur Halle 3 sowie zum Streetfood-Bereich auf dem Freigelände.

    Öffnungszeiten:
    ReiseLust, FISCH&FEINES, CARAVAN Bremen: täglich von 10 – 18 Uhr
    CRAFT BEER EVENT: Fr. 12 – 22 Uhr, Sa. 10 – 22 Uhr, So. 10 – 18 Uhr

    Zugang:
    Die Eingänge befinden sich im Foyer der ÖVB-Arena und in Halle 7.

    Bildmaterial finden Sie zum Download auf unserer Homepage www.messe-bremen.de sowie unter folgenden Links:

    Bild 1 (M3B/Jan Rathke) https://newsroom.messe-bremen.de/wp-content/uploads/2021/10/Biertasting_Jan-Rathke_RS51498_DSC_9886-scaled.jpg
    BU:Das CRAFT BEER EVENT ist eine kulinarische „Leistungsschau“ aktueller Braukunst und begeistert dank der unendlichen Geschmacksvielfalt der angebotenen Biere nicht nur Fans.

    Bild 2 (M3B/Jan Rathke) https://newsroom.messe-bremen.de/wp-content/uploads/2021/10/Eis_Jan-Rathke-scaled.jpg
    BU: Auf der FISCH&FEINES gibt es neben Vanille, Schokolade und Erdbeere auch diverse exotische Eissorten zu probieren. Wie wäre es beispielsweise mit Honig-Sesam oder Gin-Tonic?

    Bild 3 (M3B/Jan Rathke) https://newsroom.messe-bremen.de/wp-content/uploads/2021/10/Raeucherfisch-Jan-Rathke-RS15611_DSC_0433-scaled.jpg
    BU: Natürlich gibt es auf der FISCH&FEINES auch jede Menge Fisch in allen nur erdenklichen Sorten und Zubereitungsformen

    Copyright Pressefotos:

    Die Pressefotos dürfen nur für redaktionelle Zwecke in Zusammenhang mit Veranstaltungen der M3B GmbH verwendet werden. Die Urheberrechte liegen bei Jan Rathke. Nutzungs- und Verwertungsrechte liegen bei der M3B GmbH. Pressefotos, die redaktionell verwendet werden, müssen mit der entsprechenden Quellenangabe „M3B GmbH/Jan Rathke“ versehen werden. Abdruck und Veröffentlichung der Pressefotos ist honorarfrei. Wir bitten Printmedien um ein Belegexemplar, elektronische Medien (Internet) um eine kurze Benachrichtigung. Für eine gewerbliche Nutzung der Pressefotos bedarf es der vorherigen schriftlichen Zustimmung.

    Weitere Informationen für Redaktionen:

    Messe Bremen/M3B GmbH

    Christina Witte

    Tel. 04 21 / 35 05 – 455

    E-Mail: christina.witte@messe-bremen.de; Internet: www.messe-bremen.de

     

    Schließen  


  • ReiseLust | 23.09.2021

    ReiseLust, FISCH&FEINES und CARAVAN Bremen

    Unbeschwertes Reisen und der Genuss von Gaumenfreuden in netter Gesellschaft sind wohl die beiden Lebensbereiche, die uns im Laufe der vergangenen Monate am meisten gefehlt haben. Umso mehr freut sich ...

    Mehr erfahren

    Beliebtes Messe-Trio findet vom 5. bis zum 7. November 2021 statt

    Unbeschwertes Reisen und der Genuss von Gaumenfreuden in netter Gesellschaft sind wohl die beiden Lebensbereiche, die uns im Laufe der vergangenen Monate am meisten gefehlt haben. Umso mehr freut sich die MESSE BREMEN, dass noch in diesem Herbst ein beliebtes Messetrio an den Start geht, das just diese beiden Themenschwerpunkte hat: die ReiseLust, die CARAVAN Bremen und die FISCH&FEINES finden am ersten Wochenende im November – genauer von Freitag bis Sonntag, 5. bis 7. November 2021, in den Hallen 1 bis 7 und auf einem Teil des Außengeländes statt.

    ReiseLust: Immer etwas Besonderes
    Seit Anbeginn ist die ReiseLust dafür bekannt, immer eine interessante Auswahl an Reisezielen, Übernachtungsanbietern und Veranstaltern zu präsentieren und vor allem Wert auf innovative Konzepte und gute Beratung zu legen. „Daran ändert sich auch in diesem Jahr nichts“, verspricht Ulrike Harth, Projektleiterin der ReiseLust. „Auf der ReiseLust 2021 zeigen sich viele beliebte europäische Ziele mal von einer ganz neuen Seite, beispielsweise Madeira, Polen oder das Trentino in Italien. Richtig tolle neue Reiseideen kommen außerdem von einigen skandinavischen Anbietern“, so Harth. Wen es weiter in die Ferne zieht, der kann sich beispielsweise über Ostafrika oder Kirgistan informieren.

    Gut repräsentiert sind auf der diesjährigen ReiseLust aber auch viele Ziele in Deutschland und Österreich – „vom Bodensee bis nach Rügen und vom Wilden Kaiser bis nach Meppen“, so Harth. Die Messemacher tragen damit dem Wunsch vieler Menschen Rechnung, den Urlaub möglichst ohne unliebsame Überraschungen (Quarantäne!) zu verleben.

    CARAVAN Bremen: Her mit den schönen „Van-Life“!
    Galt das Reisen mit Van, Wohnmobil oder Wohnwagen noch bis vor wenigen Jahren als eher spießige Urlaubsgestaltung, haben mittlerweile ganze Heerscharen von Influencer:innen und hippen Reiseblogger:innen dafür gesorgt, dass Campen ein absoluter Megatrend ist – und die Corona-Pandemie hat diese Entwicklung zusätzlich befördert. Der Markt für entsprechende fahrbare Untersätze boomt und so ist auch auf der diesjährigen CARAVAN Bremen, der größten Camping-Messe im Norden, jeder mögliche Ausstellungsplatz belegt. Beste Voraussetzungen also für Messe-Besucher:innen, sich eine gute Angebotsübersicht zu verschaffen und all die tollen Gefährte nebst Zubehör mal „in echt“ zu begutachten.

    FISCH&FEINES: Genuss und Geselligkeit
    Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen – wie wahr diese Volksweisheit ist, hat sich in den vergangenen Pandemie-Monaten gezeigt, wo die Mahlzeiten für viele oft das einzige Highlight des Tages waren. Jetzt kommt zur Freude am Genuss endlich auch wieder das Zusammensein mit lieben Menschen dazu – und genau dafür liefert die Genießermesse FISCH&FEINES jede Menge Anregungen und Ideen.

    Im Zentrum der FISCH&FEINES stehen natürlich Fisch und Feinkost. Präsentiert werden aber auch zum Beispiel Manufaktur-Schokoladen, raffinierte Gewürze, Soßen und Essige oder außergewöhnliche Eiskreationen. „Auf der FISCH&FEINES ist wirklich für jeden etwas dabei“, sagt Projektleiterin Julia Schröder und verweist auch auf die umfangreiche „Getränkeabteilung“: „Wir haben ein paar sehr innovative Winzer und Bierbrauer vor Ort und auch das Spirituosen-Angebot braucht sich nicht zu verstecken. Außerdem gibt es tolle Limonaden und ein ganz großartiges Angebot an Kaffee und Tee zu entdecken.“

    Und das Beste daran: Präsentiert werden überwiegend handwerklich hergestellte Produkte, möglichst aus der Region, die ohne Zusatz-, Farb- und Aromastoffe, ohne stärkebasierte Zuckerstoffe und ohne Gentechnik auskommen.

    Safety first: Das Sicherheits- und Hygienekonzept der MESSE BREMEN
    Möglich wird eine solche Messe durch ein umfangreiches Sicherheits- und Hygienekonzept, das mit Expert:innen entwickelt wurde. In den Hallen sorgen nicht nur spezielle Lüftungsanlagen und erhöhte Reinigungsintervalle für Sicherheit, auch das Management der Besucherströme – inklusive Online-Ticketverkauf – ist durchdacht und erfolgreich erprobt. „Bei der großen Shoppingmesse HanseLife im September haben wir sehr viel gelernt – jetzt wissen wir, wie’s geht, und entwickeln unser Konzept beständig weiter“, so Kerstin Renken, Bereichsleiterin Publikumsmessen bei der M3B GmbH, zu der auch die MESSE BREMEN gehört.

    Das Messe-Trio ist vom 5. bis zum 7. November täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr in den Hallen 1 bis 7 geöffnet. Das Ticket, das zum Besuch aller drei Veranstaltungen berechtigt, kostet 10 Euro, ermäßigt 8,50 Euro.

    Tickets gibt es ab Mitte Oktober online unter www.fisch-feines.de, www.reiselust-bremen.de oder www.caravan-bremen.de Weitere Informationen finden Sie ebenfalls online.

    (4.678 Zeichen inkl. Leerzeichen)

    Bitte nehmen Sie das Messe-Trio aus FISCH&FEINES, ReiseLust und CARAVAN Bremen in Ihren Veranstaltungskalender auf:

    Datum:                 Freitag bis Sonntag, 5. bis 7. November 2021

    Öffnungszeiten:   Freitag, Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr

    Ort:                      MESSE BREMEN, Hallen 1 bis 7

    Preise:                 Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 8,50 Euro. Tickets gelten für alle drei parallel
    stattfindenden Messen FISCH&FEINES, ReiseLust und CARAVAN BREMEN und können online auf den Websites der jeweiligen Messen erworben werden.

    Schließen  


  • ReiseLust | 14.09.2021

    ReiseLust 2021: Jetzt geht’s looos!

    Nach der HanseLife im September geht die MESSE BREMEN Anfang November, genauer von Freitag bis Sonntag, 5. bis 7. November 2021, mit einer weiteren Publikumsmesse an den Start: die ReiseLust. „Das gesamte Team ...

    Mehr erfahren

    Umfangreiches Hygienekonzept sorgt für Sicherheit beim Messe-Neustart vom 5. bis 7. November

    Nach der HanseLife im September geht die MESSE BREMEN Anfang November, genauer von Freitag bis Sonntag, 5. bis 7. November 2021, mit einer weiteren Publikumsmesse an den Start: die ReiseLust. „Das gesamte Team ist überglücklich, dass es jetzt endlich wieder losgeht“, sagt Ulrike Harth, Projektleiterin der ReiseLust. „Wir sitzen doch alle seit Wochen und Monaten auf – im Geiste – gepackten Koffern und wollen nur noch eins: bloß weg! Da kommt die ReiseLust wie gerufen, denn auf der beliebten Reisemesse präsentieren wir für nahezu jedes Urlaubsbedürfnis das passende Angebot.“

    Wir sind wieder da! – dieses Signal will natürlich auch die Reisebranche selbst geben und deshalb findet parallel zur ReiseLust die Jahrestagung der Allianz selbstständiger Reiseunternehmen (asr) in Bremen statt – inklusive Fachprogramm, Mitgliederversammlung und Vorstandswahlen.

    Möglich wird all dies dank eines ausgefeilten Hygiene-Schutzkonzeptes, das dafür sorgt, dass sich sowohl alle Ausstellenden als auch die Besucherinnen und Besucher jederzeit wohl und sicher fühlen dürfen.

     „Die ReiseLust bietet immer das Besondere.“

    Seit Anbeginn ist die ReiseLust dafür bekannt, immer eine interessante Auswahl an Reisezielen, Übernachtungsanbietern und Veranstaltern zu präsentieren und vor allem Wert auf innovative Konzepte und gute Beratung zu legen. „Daran ändert sich auch in diesem Jahr nichts“, verspricht Ulrike Harth und führt aus: „Auf der ReiseLust 2021 zeigen sich viele beliebte europäische Ziele mal von einer ganz neuen Seite, beispielsweise Madeira, Polen oder das Trentino in Italien. Richtig tolle neue Reiseideen kommen aber auch von einigen skandinavischen Anbietern.“ Wen es weiter in die Ferne zieht, der wird auf der beliebten Urlaubsmesse natürlich ebenfalls fündig, zum Beispiel an einem Stand, der den Besucher:innen Ostafrika näherbringen möchte, oder bei einem Reiseanbieter aus Kirgistan. „Unsere Aussteller:innen zeichnen sich allesamt dadurch aus, dass sie etwas Besonderes bieten, was man so nicht mit ein paar Klicks im Internet findet“, so Ulrike Harth.

    Denn das Gute liegt so nah… 

    Gut repräsentiert sind auf der diesjährigen ReiseLust aber auch viele Ziele in Deutschland und Österreich – „vom Bodensee bis nach Rügen und vom Wilden Kaiser bis nach Meppen“, so Harth. Die Messemacher tragen damit dem Wunsch vieler Menschen Rechnung, den Urlaub möglichst ohne unliebsame (Quarantäne-)Überraschungen zu verleben. „Vor zwei Jahren wäre so mancher sicher noch ins Grinsen gekommen, wenn er hört, dass bei uns beispielsweise der Tourismus-Service Bruchhausen-Vilsen ausstellt, also eine Gemeinde keine 30 Kilometer von Bremen entfernt. Jetzt aber hat sich das Blatt komplett gewendet. Die Leute entdecken ihre Heimat neu – und können dabei beispielsweise feststellen, dass Bruchhausen-Vilsen ein absolutes Paradies für Radler ist“, so Harth. 

    Hauptsache sicher, Hauptsache stornierbar

    Auch wenn viele Menschen lieber heute als Morgen in den Urlaub aufbrechen möchten, ist die Sorge um die weitere Entwicklung der Pandemie allgegenwärtig. „Wir haben Corona natürlich voll auf dem Zettel und schon bei den Vorgesprächen darauf geachtet, dass alle Aussteller:innen entsprechende Hygienekonzepte und akzeptable Stornierungsbedingungen vorweisen können“, versichert Ulrike Harth und ergänzt: „Uns ist völlig klar, dass aktuell niemand etwas bucht, was er nicht vergleichsweise unbürokratisch auch wieder stornieren beziehungsweise verschieben kann.“

    Im Umkehrschluss gilt das natürlich auch für die MESSE BREMEN. Hier sorgen nicht nur spezielle Lüftungsanlagen, erhöhte Reinigungsintervalle und verbreiterte Gänge für Sicherheit, auch das Management der Besucherströme – inklusive Online-Ticketverkauf – ist durchdacht und erfolgreich erprobt. „Bei der großen Shoppingmesse HanseLife im September haben wir sehr viel gelernt – jetzt wissen wir, wie’s geht, und entwickeln unser Konzept beständig weiter“, so Kerstin Renken, Bereichsleiterin Publikumsmessen bei der M3B GmbH.

    ReiseLust, FISCH&FEINES und CARAVAN Bremen – im Trio unschlagbar!

    Ein weiteres großes Plus der ReiseLust ist, dass sie im Verbund mit der Genießermesse FISCH&FEINES und der CARAVAN Bremen daherkommt. Besucher:innen zahlen einmal Eintritt und können dann gleich drei interessante Messen besuchen und sich einen bunten Tag machen.

    Die ReiseLust 2021 ist vom 5. bis zum 7. November täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr in der Halle 4 geöffnet. Das Ticket kostet 10 Euro, ermäßigt 8,50 Euro, am Freitag ab 15 Uhr 5 Euro.

    Tickets gibt es online unter www.reiselust-bremen.de, www.fisch-feines.de oder www.caravan-bremen.de

    Mehr Infos: www.reiselust-bremen.de

    (4.613 Zeichen inkl. Leerzeichen)

     Bitte nehmen Sie die ReiseLust in Ihren Veranstaltungskalender auf:

     Datum:                     Freitag bis Sonntag, 5. bis 7. November 2021

    Öffnungszeiten:        Freitag, Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr

    Ort:                           Messe Bremen, Halle 4

    Preise:                       Der Eintritt zur Messe kostet 10 Euro, ermäßigt 8,50 Euro. Tickets gelten auch für die beiden parallel
    stattfindenden Messen FISCH&FEINES und CARAVAN Bremen und können aufgrund der Pandemie

                                       zurzeit ausschließlich online auf den Websites der jeweiligen Messen erworben werden.

    Mehr Infos:                www.reiselust-bremen.de

     

    Über die ReiseLust Jeder, der hin und wieder einmal eine Luftveränderung braucht, ist auf der ReiseLust allerbestens aufgehoben. Die Messe bietet von der exklusiven Fernreise bis zum einfachen Campingurlaub in der Nachbarschaft so ziemlich alles, was mit kleinen oder größeren Fluchten vom Alltag zu tun hat. Besucherinnen und Besucher können hier nicht nur träumen und mit dem Finger über die Landkarte fahren, sondern sich vor Ort von erfahrenen Expert:innen kompetent beraten lassen – und natürlich auch gleich buchen. Mancher kommt so schneller zum Ziel als über stundenlange Recherche im Internet. Ergänzend zur ReiseLust finden parallel die FISCH&FEINES und die CARAVAN Bremen statt – und können mit nur einem Ticket besucht werden.

    Schließen  


  • ReiseLust | 12.10.2020

    ReiseLust und CARAVAN Bremen verschoben

    Auch die längste Reise beginnt mit einem ersten Schritt – und so haben die Planungen für die ReiseLust und die CARAVAN Bremen 2020 schon vor über einem Jahr begonnen. Nun ...

    Mehr erfahren

    Messeduo findet infolge der Corona-Pandemie erst wieder 2021 statt

    Auch die längste Reise beginnt mit einem ersten Schritt – und so haben die Planungen für die ReiseLust und die CARAVAN Bremen 2020 schon vor über einem Jahr begonnen. Nun muss das Messeduo ins kommende Jahr verlegt werden. Der Grund: große Planungsunsicherheit aufgrund des überschrittenen Inzidenzwerts. Bestehende Einzelgenehmigungen wurden vorerst außer Kraft gesetzt.

    Ursprünglich hätten die ReiseLust und die CARAVAN Bremen von Freitag bis Sonntag, 6. bis 8. November 2020, Urlaubshungrige in die Hallen an der Bürgerweide locken sollen. „Aufgrund der neuesten behördlichen Anordnungen der Stadt Bremen, die zunächst bis Ende Oktober gelten, sehen sich die Kolleginnen und Kollegen von Fachausstellungen Heckmann und wir uns gezwungen, das Messeduo wegen der unübersichtlichen Lage zu verschieben“, sagt Hans Peter Schneider, Geschäftsführer der M3B GmbH.

    Unter den gegebenen Umständen könne die M3B den Ausstellern nicht das Produkt bieten, das sie gewohnt seien. Auch nehme die Verschiebung auf den letzten Metern die Beschäftigten am Standort mit. „So langsam laufen wir aufgrund der kurzfristigen behördlichen Beschlüsse nicht nur Gefahr, uns unseren guten Ruf bei Ausstellern und Gastveranstaltern zu verspielen. Auch Bremens Image als Messe- und Kongressstandort ist akut gefährdet“, so Schneider weiter.

    Während man den Vertretern der ohnehin bereits angeschlagenen Tourismusbranche auf der ReiseLust wieder eine Plattform für persönliche Beratung geboten hätte, sieht die Lage bei den CARAVAN-Ausstellern anders aus: „Die Branche boomt und die Messe wäre der krönende Abschluss eines erfolgreichen Jahres gewesen. Wir hätten die CARAVAN Bremen gern erneut im Verbund mit der ReiseLust durchgeführt und bedauern diese Entscheidung sehr“, sagt Carola Schwennsen, Geschäftsführerin bei Fachausstellungen Heckmann, dem Veranstalter der CARAVAN Bremen.

    Die Verschiebung bedeutet aber keinesfalls das komplette Aus für das Veranstaltungsjahresende. So findet etwa die ITHEC, der Kongress für thermoplastische Verbundstoffe, ab morgen digital statt. Auch die LEBEN UND TOD Freiburg, die Kongressmesse rund um die Themen Leben, Sterben, Tod und Trauer, die in Bremen ihren Ursprung hat, wird komplett ins Internet verlegt. „Wir konzentrieren uns danach auf die ersten drei Monate des kommenden Jahres und setzen alles daran, den Besuch von Messen und Kongressen vor Ort wieder möglich machen und so Bremens Position im deutschen Messemarkt zu halten“, so Schneider.

    Mehr Infos: www.reiselust-bremen.de und www.caravan-bremen.de

    (2.527 Zeichen inkl. Leerzeichen)

    Weitere Informationen für die Redaktionen:

    MESSE BREMEN / M3B GmbH
    Janne Addiks, Tel. 04 21 / 35 05 – 341
    E-Mail: addiks@messe-bremen.de; Internet: www.messe-bremen.de

     

     

    Schließen  


  • ReiseLust | 11.09.2020

    Grünes Licht für ReiseLust und CARAVAN Bremen

    Gute Nachrichten für alle Urlaubshungrigen: Die ReiseLust und die CARAVAN Bremen können wie geplant von Freitag bis Sonntag, 6. bis 8. November 2020, in der MESSE BREMEN stattfinden. Eine entsprechende Genehmigung ...

    Mehr erfahren

    Messeduo darf mit entsprechenden Maßnahmen stattfinden

    Gute Nachrichten für alle Urlaubshungrigen: Die ReiseLust und die CARAVAN Bremen können wie geplant von Freitag bis Sonntag, 6. bis 8. November 2020, in der MESSE BREMEN stattfinden. Eine entsprechende Genehmigung seitens der Behörden liegt nun vor.

    „Um die höchstmögliche Sicherheit für unsere Aussteller und Besucher zu garantieren, haben wir schon vor einiger Zeit begonnen, ein umfangreiches Hygiene- und Sicherheitskonzept zu erarbeiten“, sagt Kerstin Renken, Bereichsleiterin für Publikumsmessen. „Nun können wir ein wichtiges Zeichen setzen und unseren Ausstellern und Besuchern die gewohnte Plattform für persönliche Beratung bieten. Wir freuen uns, dass es endlich wieder losgeht!“

    Bei der Urlaubsmesse bieten Reiseanbieter, Fluggesellschaften und Hotels ihre Dienstleitungen und Reisen an – ob für Singles, Paare oder Großfamilien, Aktivurlauber oder Erholungsbedürftige. Im Vordergrund steht der persönliche Austausch, denn die Vorstellungen sind oftmals konkret und das Angebot groß: Citytrip nach Amsterdam, Canyoning in Österreich oder Schippern auf dem Göta-Kanal. Aber warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah ist? Für einen Urlaub um die Ecke hält auch Deutschland unbekannte Naturwunder, unbegrenzte Möglichkeiten der Erholung und neue Trends der Bewegung auf Reisen bereit – und das häufig auch noch zugunsten der Umwelt. Angebote wie diese finden Besucher im Herbst auf der ReiseLust.

    Die Aussteller der CARAVAN Bremen präsentieren neben einer großen Markenvielfalt an Wohnwagen und Reisemobilen zahlreiche Fahrzeugneuheiten, Ex- und Interieurs sowie neueste Sicherheits- und Technikkomponenten. „Wir freuen uns darauf, auch in einem schwierigen Jahr die Messe im Verbund mit der ReiseLust durchführen zu dürfen. Damit ist Bremen auch 2020 im Fokus der norddeutschen Caravaning-Szene“, sagt Carola Schwennsen, Geschäftsführerin bei Fachausstellungen Heckmann, dem Veranstalter der CARAVAN Bremen.

    Neben der Vollregistrierung im Vorfeld der Messen und dem Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes gibt es in diesem Jahr breitere Gänge und Wartebereiche. Zudem sollen die beiden Veranstaltungen alle sieben Hallen belegen. Dies ist nur möglich, da die Genießermesse FISCH&FEINES samt des CRAFT BEER EVENTs, die in den Vorjahren parallel stattfand, in diesem Jahr ausfällt. Grund dafür sei in erster Linie das gesellige Verkosten, das angesichts der erforderlichen Hygienemaßnahmen nicht möglich sei, so Kerstin Renken.

    Die ReiseLust und die CARAVAN Bremen haben vom 6. bis 8. November täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr in der MESSE BREMEN geöffnet. Der Ticketverkauf findet ausschließlich online über die Websites der Veranstaltungen statt.

    Mehr Infos: www.reiselust-bremen.de und www.caravan-bremen.de

    (2.712 Zeichen inkl. Leerzeichen)

     

    Weitere Informationen für die Redaktionen:

    MESSE BREMEN / M3B GmbH
    Janne Addiks, Tel. 04 21 / 35 05 – 341
    E-Mail: addiks@messe-bremen.de; Internet: www.messe-bremen.de

    Schließen  


  • ReiseLust | 06.08.2020

    Planungen für ReiseLust und CARAVAN Bremen laufen

    Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der MESSE BREMEN und der Fachausstellungen Heckmann GmbH in Hannover lassen sich von der Corona-Pandemie nicht beirren. Organisationsteams arbeiten in beiden Häusern engagiert auf zwei ...

    Mehr erfahren

    FISCH&FEINES und BOTTLE MARKET finden wieder 2021 statt

    Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der MESSE BREMEN und der Fachausstellungen Heckmann GmbH in Hannover lassen sich von der Corona-Pandemie nicht beirren. Organisationsteams arbeiten in beiden Häusern engagiert auf zwei Veranstaltungen im November hin: die Urlaubsmesse ReiseLust und die CARAVAN Bremen von Freitag bis Sonntag, 6. bis 8. November 2020.

    Erstmals sollen die beiden Messen sämtliche sieben Hallen der MESSE BREMEN belegen und nicht nur die Hallen 4 bis 7. „Unser Hygienekonzept sieht vor, die Veranstaltungen viel weitläufiger zu gestalten“, sagt Kerstin Renken, Bereichsleiterin Verbrauchermessen. „Wir können zwei sehr unterhaltsame, bunte Events mit tollen Ausstellern zu deutschen und internationalen Zielen sowie vielen inspirierenden Vorträgen bieten“, ist Kerstin Renken mit Blick auf den Stand der Vorbereitungen sicher. „Zu den aktuellen Trends gehört ja zum Beispiel das Campen und allein die Auswahl an Wohnmobilen ist groß.“ Über die Pläne sei man in ständigem Austausch mit den Behörden.

    Zeitgleich mit den beiden Messen waren ursprünglich die Genießermesse FISCH&FEINES und das CRAFT BEER EVENT geplant und von Freitag bis Sonntag, 20. bis 22. November, dann der BOTTLE MARKET für Whisk(e)y, Gin, Rum und mehr. Beide Veranstaltungen finden aber erst wieder 2021 statt.

    „Wir bedauern die Absagen sehr“, sagen Kerstin Renken und Claudia Nötzelmann, die als Bereichsleiterin Fachmessen und Special Interest für die FISCH&FEINES zuständig ist. „Doch gesellige und genussvolle Veranstaltungen, bei denen das Verkosten im Mittelpunkt steht, wären angesichts der erforderlichen Hygienemaßnahmen nicht möglich.“ Nun denke man über Alternativkonzepte nach.

    Mehr Infos: www.reiselust-bremen.de, www.caravan-bremen.de, www.fisch-feines.de, www.bottle-market.de
    (1.777 Zeichen inkl. Leerzeichen)

    Weitere Informationen für die Redaktionen:
    MESSE BREMEN/M3B GmbH
    Kerstin Renken, Bereichsleiterin Verbrauchermessen, Tel. 04 21 / 35 05 – 353
    E-Mail: renken@messe-bremen.de, Internet: www.messe-bremen.de

    Schließen  


AKKREDITIERUNG

Die Akkreditierung erfolgt über das Akkreditierungsformular der MESSE BREMEN.

IHRE ANSPRECHPARTNERIN



Christina Witte

0421 3505-455


 
  • Messe Bremen hanseBAU